• 1_Nacht
  • 2_Morgen
  • 3_Mittag
  • 4_Nachmittag
  • 5_Abend
 
Ein Feuerwerk jagt das Nächste
Der “summerkick 2014” kann neue Programmhighlights präsentieren

Nachdem bereits die Frauenmannschaft des Halleschen FC für den “summerkick” gewonnen werden konnten, gelang dem Organisationsteam bei der Programmplanung für das diesjährige Festival der nächste Coup: Die Traditionself des Halleschen FC gibt sich im Bad Schmiedeberger Waldstadion die Ehre. In einem Freundschaftsspiel der besonderen Art trifft die geballte Erfahrung und Kompetenz aus über 3.000 Einsätzen in der Oberliga für den HFC Chemie und den Halleschen FC auf die Männermannschaft des FSV aus der Kreisliga Süd. Einige der HFC-Oldies, wie Bernd Bransch oder Günter Riedl, spielten sogar noch im grün-weißen Oberligatrikot des SC Chemie Halle, aus dem bekanntlich im Januar 1966 der HFC Chemie hervorging. Dieses einzigartige Team ist in seiner Besetzung also kaum an hallescher Fußballprominenz zu überbieten. Das Organisationsteam freut sich auf ein fußballerisches Feuerwerk am Samstagnachmittag, denn gleich im Anschluss an dieses Spiel wird sich die Frauenmannschaft des FSV mit dem Regionalligateam des HFC messen.

 

Das nächste musikalische Feuerwerk erwartet die Gäste des “summerkick 2014” auf der großen Showbühne. Die Bad Schmiedeberger Rapper Veit & Pysio greifen zum Mikrofon. In der vergangenen Zeit ist bei den Beiden musikalisch viel passiert. Veit hat seine Platte "Spot aus" bei Truelines veröffentlicht und Pysio wird sicherlich Einiges aus seinem bald erscheinenden Album hören lassen. Parallel dazu haben sie sich fast täglich den Kopf zerbrochen, wie sie ihre Liveshows perfektionieren können. Man darf also gespannt sein.

 

Das dritte Feuerwerk - nun im wahrsten Sinne des Wortes - liefern hochprofessionelle Pyrotechniker. Das Organisationsteam freut sich auf ein Feuerwerk der Extraklasse, was jedoch nicht als Ende des „summerkick 2014“ angesehen werden soll, sondern eher das letzte Drittel eines wundervollen familiären Wochenendes einläutet. So wird durch eine Kombination aus Musik und Pyrotechnik ein Gänsehautfeeling erzeugt, welches die schönen Erinnerungen der vergangenen Fußballsaison in die Köpfe der Zuschauer zaubert und Lust auf mehr machen wird. Dafür konnte ein alter Bekannter gewonnen werden, der bereits auf 7 Jahre Feuerwerkerfahrung zurückblicken kann. Frank Zwilling aus Bad Düben wird uns mit seinem Ensemble „Dübner Feuerzauber“ die Faszination Feuerwerk im direkten Anschluss an das dritte Vorrundenspiels unserer Nationalmannschaft auf dem Festivalgelände präsentieren.

Download der Pressemitteilung als PDF-Dokument
Ur-Krostitzer
Dübner Feuerzauber
wee Cashback
TS Sound
Flying Eyes Germany
GlobalStage
Sportivals e.V.
 
 
 
Auf dieser Webseite werden Cookies verwendet, die uns bei der Bereitstellung der Dienste helfen. Mit der Nutzung dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Alles zum Thema Datenschutz.