• 1_Nacht
  • 2_Morgen
  • 3_Mittag
  • 4_Nachmittag
  • 5_Abend
 
Fußballrundes Party-Programm zum Saisonabschluss
Bad Schmiedeberg feiert vom 19. bis 21. Juni 2015 den „summerkick 2“

Insgesamt neunmal haben die Organisatoren des „summerkick“ jeweils über mehrere Stunden zusammen gesessen und den großen Saisonabschluss des FSV Rot-Weiß Bad Schmiedeberg geplant, Fortschritte diskutiert und über Änderungen und neue Ideen gestritten. Gestresst und müde sehen die sieben Mitstreiter aus. „Wir sind froh, dass das Datum der Veranstaltung so langsam aber sicher näher rückt und wir danach Urlaub haben“, kommentiert Ulf Thielebein den aktuellen Stand der Planungen. „Im Augenblick ist es alles ziemlich viel, Stress und Hektik sind jetzt auf dem Höhepunkt. Es sind doch noch einige Details zu klären, bevor wir die Veranstaltung mit dem obligatorischen ‚Kick-Off‘ einläuten können. Aber das Wichtigste ist: Das Programm steht! Wir sind, was das betrifft, ziemlich komplett. Das war dann auch in diesem Jahr wieder eine Kraftanstrengung. Aber ich denke, dass wir uns programmtechnisch in keinster Art und Weise verstecken brauchen. Eine wirklich tolle Leistung des gesamten Teams über die letzten 10 Monate. Das muss man hier auch noch einmal ausdrücklich betonen.“

Der „summerkick“, der den Untertitel „Fußballfestival“ bekommen hat, startet am Freitag den 19. Juni 2015 mit einem Turnier der jüngsten Fußballer des FSV Rot-Weiß Bad Schmiedeberg in seine zweite Auflage. Die kleinen Kicker der Altersklasse 7- und 8 Jahre tragen ihr eigenes kleines Turnier im Minispielfeld des Vereins aus. Gleich im Anschluss werden die erfahrensten Spieler des Vereins, die „Alten Herren“, die Schienbeinschoner anlegen und noch einmal präsentieren, was sie können. Warum der „summerkick“ auch das „Fußballfestival“ genannt wird, zeigt sich dann am weiteren Freitagabend. Gleich drei DJs werden im Waldstadion für erstklassige Festivalstimmung sorgen. Erfahrungen aus diversen Events dieser Art bringen sie gleich in die Lindenstraße mit. Lokalmatador „DJ Double D“ wird das Warm-Up für diesen Abend markieren. Er ist Stammgast auf Veranstaltungen des Bad Schmiedeberger Fußballvereins und war auch am letztjährigen „summerkick“ beteiligt. Auf ihn folgt mit dem „Housekasper“ einer der verrücktesten und schrillsten Künstler Leipzigs. Er ist regelmäßig auf Großveranstaltungen wie dem „SonneMondSterne Festival“ und dem „StereoCity“ zu Gast, hat vor wenigen Tagen erst Tausende auf dem „Spring Break“ zum Kochen gebracht. Hier ist Spaß und Partyfeeling garantiert. Gleich anschließend begleitet „Pablo Raketa“ alle Besucher des Waldstadions in den Morgen. Auch er war in diesem Jahr mit seiner Formation „BassRaketen“ und zusätzlich mit einem eigenen Set auf dem Sputnik „Spring Break“ eingeladen.

Am Sportfest-Sonnabend wird beim FSV traditionell eine ganze Menge Fußball gespielt. Zunächst tragen die Freizeitkicker der Stadt ihr lang erwartetes Turnier aus. Die Mannschaften bestehen hier aus Arbeitskollegen, dem Stammtisch oder Vereinskollegen. Sie alle vereint das Eine: Der Spaß am Spiel. Trotz allem Spaß gibt es etwas zu handfestes gewinnen: Ein Fass Freibier für die stolze Siegermannschaft. Unmittelbar nach den Freizeitkickern zieht Bundesligaluft in das idyllische Waldstadion ein. Ab 16:00 Uhr treffen die Frauen und Mädels des FSV Rot-Weiß Bad Schmiedeberg auf den 1. FC Union Berlin. Die Kickerinnen aus der Hauptstadt spielen in der Saison 2014/2015 in der 2. Frauenfußballbundesliga und werden die Heimmannschaft auf allen Ebenen fordern. Es wird ein Freundschaftsspiel der besonderen Art: Es trifft Regionalklasse auf Bundesliga. Auch für den Sonnabend gilt in Bad Schmiedeberg: Nach dem „Kick“ ist vor der Party. Auftritte von Nachwuchskünstlern, wie dem Rapper „Veit“ und Rockröhre „Jennifer Swietek“, die musikalisch von „Jonas König“ unterstützt wird, sind für den frühen Abend geplant. Im Anschluss hat sich die „Partyband Glücklich“ angesagt und versprochen mit Live Musik aus allen Jahrzehnten die Stimmung auf dem Siedepunkt zu hieven, bevor es die Pyrotechniker des „Dübner Feuerzauber“ endgültig am Schmiedeberger Nachthimmel krachen lassen. Mit dem Programm ab Samstagabend möchte sich der Verein auch bei allen Bad Schmiedebergern für die Unterstützung in der abgelaufenen Saison bedanken und mit allen gemeinsam den Saisonabschluss feiern. Daher ist der Eintritt für den „summerkick 2“ am Sonnabend ab 19:00 Uhr frei.

Der Sonntag als letzter Tag des „summerkick“ beginnt mit einem „Beachvolleyballturnier“ auf dem Volleyballfeld des Vereins. Auch hier winkt der Siegermannschaft neben viel Ehre ein Fass Freibier. Zeitgleich wird in den Festzelten der diesjährige „Skatkönig“ gekrönt und die E-Junioren tragen auf dem Hauptplatz ihr Turnier aus. Auf der Bühne unterhält der Radio-hbw Moderator und Bad Schmiedeberger „Marco Jost“ die Gäste. Am Nachmittag sind auf dem Hauptplatz weitere Spiele regionaler Mannschaften geplant. Gegen 18:00 Uhr geht dann im Waldstadion für diese Saison endgültig das Licht aus und der Verein verabschiedet sich in die verdiente Sommerpause. „Ich freue mich in diesem Jahr ganz besonders auf unser Sportfest“, erklärt Ralf Neichel, Vorsitzender des FSV Rot-Weiß Bad Schmiedeberg, abschließend. „Die Aufmachung und das Programm des Festes sucht sicher seines Gleichen und ist für unseren Verein und in dieser Region etwas ganz Außergewöhnliches und Einmaliges. Wir müssen uns an dieser Stelle natürlich bei den unzähligen Helfern, die uns und damit den Verein vor, während und nach dem „summerkick“ unterstützen, unseren Sponsoren und Partnern und natürlich bei unseren Gästen und Besuchern bedanken. Ohne Euch würde es kein „summerkick“, kein Sportfest geben.“

Download der Pressemitteilung als PDF-Dokument
Ur-Krostitzer
Dübner Feuerzauber
Hyundai Autohaus Damm Eilenburg
wee Cashback
TS Sound
GlobalStage
Sportivals e.V.
 
 
 
Auf dieser Webseite werden Cookies verwendet, die uns bei der Bereitstellung der Dienste helfen. Mit der Nutzung dieser Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Alles zum Thema Datenschutz.